Gefüllte Herz-Guetzli

Immer Saison
Gefüllte Herz-Guetzli
  • Rezept bewerten (3 Sterne/12 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Etwa 65 Stück

Für Stücke
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen
  • 2 Beutel dunkle Kuchenglasur
  • 2 TL Doppelrahm

Mürbeteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 4 Eigelb, verquirlt
  • 2 EL Kirsch
  • 1-2 EL saurer Halbrahm
  • 180 g weiche Bratbutter
  • 180 g weiche Butter

  • 1
    Ei, verquirlt, zum Bestreichen
  • 2 Beutel
    dunkle Kuchenglasur
  • 2 TL
    Doppelrahm

Mürbeteig:

  • 500 g
    Mehl
  • 1 Prise
    Salz
  • 200 g
    Zucker
  • ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
  • 1
    abgeriebene Schale von Zitrone
  • 4
    Eigelb, verquirlt
  • 2 EL
    Kirsch
  • 1-2 EL
    saurer Halbrahm
  • 180 g
    weiche Bratbutter
  • 180 g
    weiche Butter

Für den Mürbeteig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Zucker, Vanillemark, Zitroneneschale, Eigelb, Kirsch und sauren Halbrahm vermischen und in die Mulde geben. Die beiden Butterarten in Stückchen über das Mehl verteilen und alles mit einem stumpfen Küchenmesser gut durchhacken. Rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Folie verpackt im Kühlschrank 2-3 Stunden oder besser über Nacht ruhenlassen.

Den Mürbeteig portionenweise zwischen zwei leicht bemehlten Plastikfolien 3 mm dick auswallen und Herzen ausstechen.

Die Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mi Ei bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen (190°C) 8-10 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen, mit dem Doppelrahm mischen und die Hälfte der gebackenen Herzen auf einer Seite in Schokolade tauchen und trocknen lassen

Die restlichen Herzen mit der Oberfläche nach unten auf die Arbeitsfläche legen und etwas Schokoladenglasur darauf geben. Mit den teilweise überzogenen Herzen bedecken und fest werden lassen.

Ein Stück enthält:

  • kcal98
  • Eiweiss1 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate10 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal98
  • Eiweiss1 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate10 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken