Nudelauflauf

Nudelauflauf
Teigwarenauflauf mit Gemüse und Pilzen, überbacken mit feiner Gratin-Kruste. Das Rezept eignet sich gut zur Resteverwertung und zum Vorbereiten.
  • Rezept bewerten (3.1 Sterne/62 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Butter für die Form

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 300 g breite Bandnudeln oder Spiralnudeln
  • 1 EL Öl
  • 3 lange, dicke Rüebli, geschält
  • 2 Zucchini, gewaschen
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 40 g Butter
  • 300 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 20 g getrocknete Mu-Err (chinesische Pilze), 2 Stunden eingeweicht
  • 10 g Herbsttrompeten, 2 Stunden eingeweicht
  • 3 Zweige Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer

Guss:

  • 3 Eier
  • 3 dl Rahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Sesamsamen, geschält

  • 300 g
    breite Bandnudeln oder Spiralnudeln
  • 1 EL
    Öl
  • 3
    lange, dicke Rüebli, geschält
  • 2
    Zucchini, gewaschen
  • 40 g
    Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 40 g
    Butter
  • 300 g
    Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 20 g
    getrocknete Mu-Err (chinesische Pilze), 2 Stunden eingeweicht
  • 10 g
    Herbsttrompeten, 2 Stunden eingeweicht
  • 3 Zweige
    Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer

Guss:

  • 3
    Eier
  • 3 dl
    Rahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL
    Currypulver
  • 1 EL
    Sesamsamen, geschält

Zubereiten: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
Stehen lassen: 2 Stunden
Auf dem Tisch in 2 Stunden, 35 Minuten

Die Nudeln in viel Salzwasser mit etwas Öl „al dente“ kochen, in ein Sieb giessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Gemüse mit einem Sparschäler längs in sehr dünne Scheiben schneiden.

In der Butter glasig dünsten, würzen, herausnehmen und beiseite stellen.

Die Champignons in die erhitzte Butter geben, die gut abgetropften Mu-Err, Herbsttrompeten und die Petersilie zufügen.

Dünsten, bis der sich bildende Saft wieder eingekocht ist. Würzen, mit Nudeln und Gemüse vermischen. In eine bebutterte Auflaufform geben.

Alle Zutaten für den Guss verquirlen, über den Auflauf giessen, mit Sesam bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen (220°C) 25-30 Minuten backen.

Der Auflauf mit geriebenem Käse bestreuen.

Eine Portion enthält:

  • kcal972
  • Eiweiss56 g
  • Fett54 g
  • Kohlenhydrate67 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal972
  • Eiweiss56 g
  • Fett54 g
  • Kohlenhydrate67 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken