Seezungen-Röllchen mit Rosa Pfeffer

Immer Saison
Seezungen-Röllchen mit Rosa Pfeffer
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 8 Seezungenfilets
    • Salz, Pfeffer
    • 1,5-2 dl Weisswein
    • 1 TL rosa Pfeffer

    Füllung:

    • 30 g Bratbutter
    • 2 Schalotten, gehackt
    • 2 Bund Kräuter, gehackt (Petersilie, wenig Salbei, Dill, Thymian)
    • 60 g Champignons, gehackt
    • 100 g gesalzene Butter
    • 1 EL Zitronensaft
    • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
    • 1 EL Mehl
    • Salz, Pfeffer

    • 8
      Seezungenfilets
    • Salz, Pfeffer
    • 1.5-2 dl
      Weisswein
    • 1 TL
      rosa Pfeffer

    Füllung:

    • 30 g
      Bratbutter
    • 2
      Schalotten, gehackt
    • 2 Bund
      Kräuter, gehackt (Petersilie, wenig Salbei, Dill, Thymian)
    • 60 g
      Champignons, gehackt
    • 100 g
      gesalzene Butter
    • 1 EL
      Zitronensaft
    • 1
      abgeriebene Schale von Zitrone
    • 1 EL
      Mehl
    • Salz, Pfeffer

    Für die Füllung Schalotten in der Bratbutter glasig dünsten, Kräuter und Champignons zufügen, das Ganze 3 Minuten dünsten und auskühlen lassen.

    Gesalzene Butter, Zitronensaft und –schale schaumig rühren, das Mehl darunterziehen und würzen.

    Die Kräutermischung unter die Butter heben, auf die Hautseite der Fischfilets streichen und aufrollen.

    Die Röllchen aussen würzen und in eine Gratinform stellen, mit dem Weisswein umgiessen und mit Alufolie abdecken.

    Im vorgeheizten Ofen (220° C) ca. 15 Minuten dünsten.

    Vor dem Servieren mit dem rosa Pfeffer bestreuen.

    Rosa Pfeffer stammt vom Peruanischen Pfefferbaum und ist genaugenommen kein Pfeffer. Die Beeren lassen sich leicht zerdrücken und schmecken aromatisch, aber nicht scharf.

    Dazu passen Petersilienkartoffeln und gedünstetes Gemüse.

    Eine Portion enthält:

    • kcal499
    • Eiweiss43 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate5 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal499
    • Eiweiss43 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate5 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken