ch sign

Französische Omelette mit Morcheln

  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Füllung:

  • 200 g frische Morcheln
  • 30 g Kochbutter
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • ½ Bund Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 0,5 dl Weisswein
  • 1 dl Rahm

Teig:

  • 8 Eier, verquirlt
  • 6 EL Rahm
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 40 g Kochbutter

Die Morcheln halbieren, mit einem Pinsel säubern oder notfalls mit Wasser überbrausen.

Die Zwiebel in der Kochbutter glasig dünsten, die Morcheln zufügen und 2-3 Minuten dünsten.

Petersilie beigeben, würzen, mit dem Weisswein ablöschen, den Rahm zugiessen, 2 Minuten köcheln und warm stellen.

Sämtliche Zutaten für den Teig vermischen.

Die Kochbutter erhitzen, den Teig hineingeben und bei mässiger Hitze stocken lassen. Anfangs mit der flach gehaltenen Gabel kurz durchrühren und anschliessend fertigbraten, so dass die Oberfläche noch leicht feucht ist.

Drei Viertel der Morcheln daraufgeben, die Omeletten aufrollen und auf einer grossen, vorgewärmten Platte anrichten.

Die restlichen Morcheln darübergeben. Sofort servieren.

Es können auch andere Pilze verwendet werden.

Dazu passen gedünstete Gemüse oder ein bunter Salat.

Eine Portion enthält:

  • kcal430
  • Eiweiss15 g
  • Fett39 g
  • Kohlenhydrate4 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal430
  • Eiweiss15 g
  • Fett39 g
  • Kohlenhydrate4 g
Weiterempfehlen
Drucken