ch sign

Zwetschgenstreusel mit Zimtparfait

  • Rezept bewerten (3 Sterne/32 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

1 Gratinform, ca. 26 cm lang

  • Butter für die Form

Zimtparfait:

  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 80 g Puderzucker
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1 EL Rum
  • 1,8 dl Rahm, geschlagen

Streusel:

  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 ½ EL Butter, flüssig
  • 2 EL Mandeln, gerieben
  • 2 Msp. Zimt
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale

  • 400 g Zwetschgen, ca. 16 Stück

Für das Zimtparfait Eigelbe, Ei, Puderzucker, Zimt und Rum mit dem mixer zu einer schaumigen, hellen Masse schlagen.

Den Rahm vorsichtig unter die Masse heben, in eine passende Schüssel geben und mindestens 4 Stunden tiefkühlen.

Für den Streusel Mehl, Zucker und flüssige Butter mischen, Mandeln zufügen und mit Zimt und Zitronenschale vermengen.

Zwetschgen entsteinen, halbieren, mit der Schnitfläche nach oben in die ausgebutterte Gratinform legen und mit den Streuseln bestreuen. Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen.

Zwetschgen aus dem Ofen nehmen, auf Tellern verteilen.

Die Schüssel mit dem Parfait kurz in heisses Wasser tauchen, stürzen, in Stücke schneiden und das Parfait zum Zwetschgenstreusel anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal417
  • Eiweiss7 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate39 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal417
  • Eiweiss7 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate39 g
Weiterempfehlen
Drucken