Rührei mit Tilsiter und gebratenen Zucchetti

Rührei mit Tilsiter und gebratenen Zucchetti
  • Rezept bewerten (2.3 Sterne/4 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 8 kleine Zucchetti, ca. 400 g
  • Bratbutter oder Bratcreme zum Braten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Rosmarin, gehackt
  • ½ TL Thymianblättchen

Rührei:

  • 10 Eier
  • 1 dl Milch
  • ½ TL Milch
  • ½ TL Tabasco
  • 1 TL Salz
  • 1 Brieflein Safranpulver
  • 200 g Tilsiter, fein gewürfelt
  • 2 EL Butter

  • Thymian- oder Rosmarinzweige zum Garnieren

  • 8
    kleine Zucchetti, ca. 400 g
  • Bratbutter oder Bratcreme zum Braten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 0.5 TL
    Rosmarin, gehackt
  • 0.5 TL
    Thymianblättchen

Rührei:

  • 10
    Eier
  • 1 dl
    Milch
  • 0.5 TL
    Milch
  • 0.5 TL
    Tabasco
  • 1 TL
    Salz
  • 1 Brieflein
    Safranpulver
  • 200 g
    Tilsiter, fein gewürfelt
  • 2 EL
    Butter

  • Thymian- oder Rosmarinzweige zum Garnieren

Die Zucchetti der Länge nach halbieren und bei mittlerer Hitze in Bratbutter rundum ca. 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen und bis zum Servieren auf kleiner Flamme warm halten.

Für das Rührei die Eier aufschlagen und mit Milch, Tabasco, Salz, Safran sowie der Hälfte des gewürfelten Tilsiters verrühren.

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erwärmen, Eimasse zugeben und unter Rühren stocken lassen. Die Eier sollten noch etwas feucht sein.

Rührei mit Zucchetti auf Tellern anrichten, mit restlichem Tilsiter bestreuen und mit Thymian- oder Rosmarinzweigen garnieren.

Dazu passen Kartoffeln oder Brot.

Eine Portion enthält:

  • kcal462
  • Eiweiss32 g
  • Fett35 g
  • Kohlenhydrate6 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal462
  • Eiweiss32 g
  • Fett35 g
  • Kohlenhydrate6 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken