Geflügel-Cremesuppe mit Blätterteighaube

Geflügel-Cremesuppe mit Blätterteighaube
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    4 feuerfeste Suppentassen von 2 dl Inhalt

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 2 Pouletbrüstchen à 100 g
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle
    • Bratbutter oder Bratcreme zum Braten

    • 1 dl Weisswein
    • 3 dl Geflügelbouillon
    • 1 EL Weissmehl mit 1 dl Wasser angerührt
    • 2 grüne Spargeln, gerüstet
    • 2,5 dl Rahm
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    • 100 g Butterblätterteig
    • 1 Eigelb zum Bestreichen

    • 2
      Pouletbrüstchen à 100 g
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle
    • Bratbutter oder Bratcreme zum Braten

    • 1 dl
      Weisswein
    • 3 dl
      Geflügelbouillon
    • 1 EL
      Weissmehl mit 1 dl Wasser angerührt
    • 2
      grüne Spargeln, gerüstet
    • 2.5 dl
      Rahm
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    • 100 g
      Butterblätterteig
    • 1
      Eigelb zum Bestreichen

    Die Pouletbrüstchen würzen, in Bratbutter beidseitig 2-3 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen.

    Für die Suppe den Bratensatz mit Weisswein ablöschen, die Geflügelbouillon beigeben und aufkochen. Das angerührte Mehl unter ständigem Rühren zufügen. Spargeln in Rondellen schneiden und in die Suppe geben.

    10 Minuten leicht köcheln, Rahm beigeben, abschmecken.

    Pouletbrüstchen in kleine Würfel schneiden und mit der Suppe in vier feuerfesten Suppentassen verteilen.

    Blätterteig auswallen, vier Plätzchen ausstechen (4 cm grösser im Durchmesser als die Suppentassen). Den äusseren Tassenrand mit Eigelb bestreichen und den Teigdeckel gut über der Tasse festdrücken. Mit Teigresten verzieren. Mit Eigelb bestreichen und den Teigdeckel gut über der Tasse festdrücken. Mit Teigresten verzieren. Mit Eigelb bestreichen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen während 20 Minuten backen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal483
    • Eiweiss20 g
    • Fett38 g
    • Kohlenhydrate12 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal483
    • Eiweiss20 g
    • Fett38 g
    • Kohlenhydrate12 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken