ch sign

Glasierte Kalbsnuss mit Marroni

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 800 g Kalbsnuss
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL Bratcreme
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • 1 kleines Rüebli, geschält, in Scheiben geschnitten
    • 100 g Marroni, geschält
    • 2-3 Thymianzweige

    • 2 dl Weisswein
    • 3 dl Bratensauce
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    Die Kalbsnuss würzen und mit Bratcreme einreiben. In einem Bräter in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 15 Minuten anbraten.

    Zwiebeln, Rüebli, Marroni und Thymian zufügen, 5 Minuten mitdünsten, mit Weisswein ablöschen, Bratensauce zugeben und zugedeckt ca. 1 Stunde weich schmoren.

    Die letzten 15 Minuten ohne Deckel garen und alle 5 Minuten mit Schmorflüssigkeit begiessen.

    Das Fleisch herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

    Das Marronigemüse abschmecken.

    Die glasierte Kalbsnuss in Tranchen schneiden und mit dem Marronigemüse servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal339
    • Eiweiss44 g
    • Fett7 g
    • Kohlenhydrate16 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal339
    • Eiweiss44 g
    • Fett7 g
    • Kohlenhydrate16 g
    Weiterempfehlen
    Drucken