ch sign

Quarkterrine mit Tomaten-Vinaigrette

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Vorspeise für 4 Personen

    1 Terrinenform von 30 cm Länge und 3,5 dl Inhalt
    Klarsichtfolie für die Form

    • 100 g Stangensellerie, gerüstet

    • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 2 EL kräftige Gemüsebouillon
    • 100 g Rahmquark
    • 1 dl Rahm, geschlagen
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    Tomaten-Vinaigrette:

    • 6 EL Rapsöl
    • 3 EL Weissweinessig
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL Küchenkräuter, gehackt
    • 2 Tomaten, entkernt und in Würfeli geschnitten

    • 6 EL Haselnüsse, gerieben, leicht geröstet
    • Stangensellerieblätter zum Garnieren
    • 2 EL Haselnüsse halbiert

    Den Stangensellerie in Salzwasser knapp kochen, in Würfeli schneiden, im kalten Wasser abschrecken und mit Küchenpapier trockentupfen.

    Die gut ausgedrückte Gelatine mit Bouillon im Wasserbad auflösen, nach und nach den Quark zufügen, den Stangensellerie beimischen. Den Rahm unterheben, abschmecken. Die Masse in die vorbereitete Terrinenform füllen und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

    Für die Vinaigrette Öl, Essig, Salz und Pfeffer vermischen. Küchenkräuter und Tomaten unterrühren.

    Die Terrine aus der Form stürzen und in den geriebenen Haselnüssen wenden.

    Mit einem heissen Messer in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit Stangensellerieblättern garnieren. Die Vinaigrette darüber träufeln, mit Haselnüssen bestreuen und servieren.

    Anstelle von Stangensellerie lassen sich sehr gut Broccoli, Rüebli oder Spargeln verwenden.
    Haselnüsse können durch geröstete und im Cutter geriebene Sonnenblumenkerne ersetzt werden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    Weiterempfehlen
    Drucken