ch sign

Maisnocken mit Rucolahüttenkäse

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 ofenfeste Teller oder 1 Gratinform von ca. 30 cm Länge

  • Butter für die Teller oder die Form

Nocken:

  • 4 dl Milch
  • 3 dl Bouillon
  • 1 EL Butter
  • 175 g Maisgriess, mittelfein gemahlen
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Gruyère AOP, frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Rucolahüttenkäse:

  • 500 g Hüttenkäse nature, gut abgetropft
  • 2 EL Rucola, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • Pfeffer

  • Butterflocken

Für die Nocken Milch, Bouillon, Butter und Maisgriess unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze quellen lassen, ab und zu rühren.

Pfanne von der Platte nehmen. Eier und Gruyère darunter mischen und würzen. Leicht auskühlen lassen.

Für den Rucolahüttenkäse alle Zutaten mischen. Auf die bebutterten Teller oder in die ausgebutterte Form verteilen.

Von der Maismasse mit zwei Esslöffen Nocken abstechen. Auf dem Rucolahüttenkäse anrichten. Mit Butterflocken belegen. Im oberen Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Eine Portion enthält:

  • kcal539
  • Eiweiss32 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate42 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal539
  • Eiweiss32 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate42 g
Weiterempfehlen
Drucken