ch sign

Käsewähe mit Quarkguss

  • Rezept bewerten (3 Sterne/41 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 1 Blech von ca. 30 x 20 cm oder 30-32 Ø
Für 4 Stück

  • Butter und Mehl für das Blech

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 75 g Butter, kalt
  • ¼ TL Salz
  • 0,5 dl Wasser

  • 200 g Gruyère AOP, gerieben

Guss:

  • 450 g Rahmquark
  • 2 Eier
  • 2 Bundzwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Für den Teig Mehl, Butter und Salz zu einer krümeligen Masse verreiben. Mit so viel Wasser wie nötig zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Teig dünn auswallen. Im bebutterten und bemehlten Blech auslegen und gut einstechen. Gruyère darauf verteilen.

Für den Guss Quark und Eier gut verrühren. Bundzwiebeln darunter mischen, würzen und über den Gruyère giessen.

Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen.

Ein Stück enthält:

  • kcal710
  • Eiweiss30 g
  • Fett51 g
  • Kohlenhydrate33 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal710
  • Eiweiss30 g
  • Fett51 g
  • Kohlenhydrate33 g
Weiterempfehlen
Drucken