ch sign

Gemüsestrudel

  • Rezept bewerten (4 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4-6 Personen

Backtrennpapier für das Backblech

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1TL Salz
  • 1,5 dl Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Butter, flüssig
  • (oder Fertig-Strudelteig)
  • Zum Bestreichen
  • 1 dl Rahm
  • 30 g Butter, flüssig

Füllung:

  • 1 EL Butter
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 kg Spinat, gerüstet, gewaschen
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • 300 g Karotten, geschält in ½ cm dicke Stängel geschnitten, in Salzwasser blanchiert
  • 50 g Baumnusskerne, halbiert
  • Zwiebeln und Knoblauch in der Butter andämpfen, Spinat beigeben und dämpfen bis er zusammenfällt. Würzen und auskühlen lassen.

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Ruhen lassen: 30 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten

Schritt für Schritt Bildgalerie

Alle Zutaten für den Teig vorbereiten.

Das Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen.

Milch und Ei verquirlen und mit der Butter zum Mehl giessen.

Mit der Teigkarte alles zusammenfügen.

Auf dem Tisch kneten bis der Teig weich und elastisch ist.

Den Teig unter erwärmter Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.

Auf dem Küchentuch mit wenig Mehl den Teig rechteckig und sehr dünn auswallen, eventuell von Hand dünn ausziehen. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 200°C).

Teig mit Butter bestreichen, ringsum 2 cm Rand lassen. Die Füllung darauf verteilen, das obere Drittel frei lassen. Die beiden Längsseiten einschlagen. Den Strudel mit den Händen leicht von unten her aufrollen, dann das Tuch hochheben und fertig rollen.

Mit dem Verschluss nach unten auf das vorbereitete Backblech (Rücken) legen. Den Strudel mit wenig Butter bestreichen. Im vorgeheizten in der unteren Hälfte 30-40 Minuten backen. Während des Backens alle 15 Minuten im Wechsel mit Rahm und Butter bestreichen.

Eine Portion enthält:

  • kcal546
  • Eiweiss16 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate52 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal546
  • Eiweiss16 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate52 g
Weiterempfehlen
Drucken