Hotdog

Hotdog
Der beste Hotdog aller Zeiten! Das Wienerli steckt im knusprigen Baguette mit Chilli-Curry-Sauce, Zwiebeln und Salat. Hammer! Chochdoch mit Silas.
  • Rezept bewerten (4.3 Sterne/35 Stimmen)
  • max. 30 min
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Frischhaltebeutel

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 1 Zwiebel, in Ringen
  • 1 EL Mehl
  • 1-2 EL Butter
  • 4 Baguette
  • 4 Wienerli
  • 150 g Rüebli, geschält und geraffelt an der Röstiraffel
  • 150 g Weisskohl, in dünnen Streifen
  • 150 g Eisbergsalat, in dünnen Streifen

Sauce:

  • 3 EL Crème fraîche
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Chilliflocken
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer

  • 1
    Zwiebel, in Ringen
  • 1 EL
    Mehl
  • 1-2 EL
    Butter
  • 4
    Baguette
  • 4
    Wienerli
  • 150 g
    Rüebli, geschält und geraffelt an der Röstiraffel
  • 150 g
    Weisskohl, in dünnen Streifen
  • 150 g
    Eisbergsalat, in dünnen Streifen

Sauce:

  • 3 EL
    Crème fraîche
  • 2 EL
    Senf
  • 1 EL
    Currypulver
  • 1 TL
    Chilliflocken
  • 1 TL
    Honig
  • Salz, Pfeffer

Zubereiten: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
Auf dem Tisch in 25 Minuten

Chochdoch Rezeptvideo
Altes Brot aufbacken

Für die Wienerli in einer grossen Pfanne Wasser erhitzen. Ofen auf 100°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 80°C).

Zwiebelringe und Mehl in einen Frischhaltebeutel geben und kräftig schütteln.

Butter in einer Bratpfanne zergehen lassen. Die Zwiebelringe darin anrösten. Anschliessend in ein Sieb geben, um die Butter abtropfen zu lassen. Baguette längs halbieren (nicht ganz durchschneiden) und auf das Blech legen. Im vorgeheizten Ofen 5-10 Minuten wärmen.

Sauce: Alle Zutaten bis und mit Honig in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wienerli für 5 Minuten ins heisse Wasser geben.

Baguette aus dem Ofen nehmen und in dieser Reihenfolge füllen: Sauce, Gemüse/Salat, Wienerli, Sauce, Zwiebeln.

Eine Portion enthält:

  • kcal432
  • Eiweiss15 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate39 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal432
  • Eiweiss15 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate39 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken