Birnen-Tiramisu (ohne Ei)

Jetzt Saison
Birnen-Tiramisu (ohne Ei)
Tiramisu mal anders. Unser Birnen-Tiramisu ohne Ei schmeckt herrlich cremig-leicht. Das liegt an seiner Mascarpone-Jogurt-Mischung. Chochdoch mit Mimi.
  • Rezept bewerten (3.6 Sterne/134 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 6-8 Personen

1 grosse Gratinform von ca. 20 x30 cm

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 200-300 g Löffelbiskuits
  • 3-4 dl Apfel- oder Birnensaft
  • 600 g reife Birnen, z.B. Kaiser Alexander, geschält, in dünnen Scheiben
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 500 g Schweizer Mascarpone
  • 180 g Jogurt nature
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 dl Rahm, steif geschlagen
  • 2 EL Zimtzucker zum Bestreuen (auf 1 EL Zucker ca. ½ TL Zimt)

  • 200-300 g
    Löffelbiskuits
  • 3-4 dl
    Apfel- oder Birnensaft
  • 600 g
    reife Birnen, z.B. Kaiser Alexander, geschält, in dünnen Scheiben
  • 1 EL
    Zucker
  • 1 TL
    Zimt
  • 500 g
    Schweizer Mascarpone
  • 180 g
    Jogurt nature
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 Päckchen
    Vanillezucker
  • 2 dl
    Rahm, steif geschlagen
  • 2 EL
    Zimtzucker zum Bestreuen (auf 1 EL Zucker ca. 1/2 TL Zimt)

Zubereiten: 30 Minuten
Kühl stellen: 2 Stunden
Auf dem Tisch in 2 Stunden, 30 Minuten

Chochdoch Rezeptvideo
Halbrahm steif schlagen

Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Form legen. Die Hälfte des Safts darüberträufeln.

Birnen mit 1 EL Zucker und 1 TL Zimt mischen.

Mascarpone mit Jogurt, Zucker und Vanillezucker vermischen.

Schlagrahm vorsichtig unter die Mascarpone-Jogurt-Crème ziehen.

Die Hälfte der Crème auf den Löffelbiskuits verteilen.

Die Hälfte der Birnen darauflegen.

Die restlichen Löffelbiskuits darauflegen, mit dem restlichen Saft beträufeln. Den Rest der Crème darauf verteilen. Die restlichen Birnen dekorativ darauflegen und mit Zimtzucker bestreuen. 2-4 Stunden kühl stellen.

Mimis Tipps:

Statt Birnen Äpfel verwenden.
Birnen 2 bis 3 Tage im Voraus kaufen, damit sie für das Tiramisu schön reif und weich sind.

Eine Portion enthält:

  • kcal567
  • Eiweiss9 g
  • Fett39 g
  • Kohlenhydrate46 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal567
  • Eiweiss9 g
  • Fett39 g
  • Kohlenhydrate46 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken