ch sign

Cervelat-Rosen

Cervelat-Rosen
  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
  • Salzig
PDF

Für ca. 18 Stück

Backpapier
Mehl zum Auswallen

  • 1 Paar Cervelats, gehäutet, längs halbiert, in 3-4 mm dicken Scheiben
  • ca. 300 g Pizzateig
  • ½ kleine Tube Senf

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Teig halbieren. Teighälften je auf reichlich Mehl 2-3 mm dünn auswallen, sodass je ein Rechteck von ca. 25x18 cm entsteht. Teig-Rechtecke längs in ca. 9 Streifen schneiden. Streifen mit Senf bestreichen.

Eine Cervelat-Scheibe auf das Ende eines Streifens legen. Teig aufrollen. Dabei nach und nach Cervelat-Scheiben darauflegen und weiterrollen. Es benötigt pro Rose ca. 5 Cervelat-Scheiben. Die Scheiben so auf den Teig legen, dass die «Blütenblätter» etwas über den Teig hinausragen. Rose auf das mit Backpapier belegte Blech setzen. Mit den restlichen Teigstreifen gleich verfahren.

Auf der zweituntersten Rille des auf 180°C Ober/Unterhitze (160°C Heissluft/Umluft) vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

Zum Apéro servieren.
Statt Pizzateig Blätterteig verwenden.

Ein Stück enthält:

  • kcal96
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate7 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal96
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate7 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken