ch sign

Rüebli-Ingwer-Suppe

Rüebli-Ingwer-Suppe
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/19 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Schritt für Schritt Bildgalerie
PDF

Für 4 Personen

Holzstäbchen

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 500 g Rüebli, geschält, in Stücken
  • 100 g mehligkochende Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 0,8-1 l Gemüsebouillon (0,8-1 l Wasser und 2 Bouillonwürfel)
  • 1 EL Ingwer, geschält, fein gerieben
  • 1 dl Rahm
  • Salz, Pfeffer
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 100 g Crème fraîche, zum Garnieren

Zubereiten: ca. 45 Minuten

Schritt für Schritt Bildgalerie

Alle Zutaten bereitstellen, ausser Crème fraîche (im Kühlschrank lassen). Zwiebel in der Butter andämpfen. Rüebli kurz mitdämpfen.

Kartoffeln, Bouillon und Ingwer beifügen, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze alles ca. 30 Minuten weich kochen.

Rahm dazugiessen, alles fein pürieren, würzen und mit Zitronensaft abschmecken.

Suppe in vorgewärmte Teller oder Schalen geben. Crème fraîche glatt rühren, einige Tupfen auf der Suppe verteilen mit einem Holzstäbchen durchziehen, so dass Herzen entstehen. Sofort servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal261
  • Eiweiss4 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate15 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal261
  • Eiweiss4 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate15 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken