ch sign

Cupcake Rennauto

  • Rezept bewerten (3 Sterne/47 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für 12 Stück

1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
12 Papierbackförmchen für die Vertiefungen
Lochtülle oder kleine runde Ausstechform
1 Spritzsack mit grosser Lochtülle

Garnitur:

  • wenig Puderzucker
  • 650 g blauer Fondant
  • 170 g schwarzer Fondant
  • 25 g weisser Fondant

Teig:

  • 60 g weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1,8 dl Milch
  • 1 Ei

Schokolade-Ganache:

  • 300 g Vollrahm
  • 300 g dunkle Schokolade, grob gehackt (ca. 53% Kakaogehalt)

Garnitur (Anleitung für 1 Auto): Schnittfeste Unterlage mit Puderzucker bepudern. Aus blauem Fondant eine Kugel formen (ca. 4 cm Ø). Daraus einen Kegel formen, ein Ende etwas dicker formen als das andere. Länge des Autos: ca. 5 cm. Seiten des Kegels etwas abflachen, damit er eine eckigere Form bekommt. Auto in einen Plastiksack legen, damit es nicht austrocknet. Für den Spoiler etwas blauer Fondant ca. 3 mm dick auswallen, Spoiler zuschneiden und an der Luft trocknen lassen. Wenig schwarzen Fondant ca. 5 mm dick auswallen, 4 Räder zuschneiden oder ausstechen. Weisser Fondant auswallen, einen dünnen Streifen (so lang wie das Auto) und einen kleinen Kreis ausschneiden.

Auto aus Plastiksack nehmen, den weissen Streifen mit Wasser benetzen und längs auf der Mitte des Autos ankleben. Mit dem Daumen eine Vertiefung für den Helm formen. Aus schwarzem Fondant einen Helm formen und mit wenig Wasser in der Vertiefung befestigen. Einen kleinen Streifen weisser Fondant als Sichtfenster auf den Helm kleben. Den weissen Kreis auf den weissen Streifen auf der Kühlerhaube kleben. Auch die Räder mit Wasser ans Rennauto kleben. Aus blauem Fondant zwei kleine, längliche Kugeln formen und am hinteren Ende des Autos links und rechts vom weissen Streifen ankleben. Angetrockneten Spoiler mit Wasser bepinseln und auf die Kugeln setzen. Über Nacht an der Luft trocknen lassen.

Teig: Alle Zutaten bis und mit Salz mit dem Mixer auf niedrigster Stufe gut verrühren. Milch mit Ei verquirlen, zur Masse geben. Bei mittlerer Geschwindigkeit zu einem glatten Teig verrühren.

Teig gleichmässig in die vorbereiteten Vertiefungen geben. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Muffins 5 Minuten in der Form lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Schokolade-Ganache: Rahm aufkochen, Pfanne vom Herd nehmen. Schokolade unter Rühren beigeben, bis sie sich aufgelöst hat. Im Kühlschrank auskühlen lassen.

Ganache in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen. Spiralförmig von aussen nach innen auf die Cupcakes spritzen. Nur eine Lage aufspritzen, damit das Rennauto gut hält. Das Rennauto vorsichtig darauf setzen.

Fondant vor Gebrauch immer gut durchkneten, bis er weich und geschmeidig ist.
Fondant immer im Plastikbeutel aufbewahren. Er trocknet sehr schnell aus.
Fondant ist in grösseren Filialen von Grossverteilern oder im Spezialgeschäft erhältlich.
Für farbigen Fondant kann auch naturfarbener Fondant mit Lebensmittelfarbpaste eingefärbt werden. Mit Zahnstocherspitze wenig Lebensmittelfarbpaste dazugeben, bis gewünschter Farbton erreicht ist. Die Lebensmittelfarbpaste färbt sehr intensiv. Lebensmittelfarbpaste ist bei www.back-art.ch oder www.tortendekor.ch erhältlich.

Was eignet sich besser: Rollfondant oder Marzipan?
Rollfondant (oder Fondant) ist eine weiche, pastenähnliche Zuckermasse und dem Marzipan nicht unähnlich. Allerdings sind keine Mandeln darin enthalten. Rollfondant lässt sich besser auswallen, zuschneiden und modellieren als Marzipan. Er ist trockener und zieht beim Gestalten auch weniger Feuchtigkeit an. Somit bleibt auch Ihre Dekoration schön trocken.

Ganache zugedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
Das Ganache lässt sich in einem luftdichten Gefäss 1 Monat im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Stück enthält:

  • kcal388
  • Eiweiss6 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate40 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal388
  • Eiweiss6 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate40 g
Weiterempfehlen
Drucken