ch sign

Gsottus

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 300 g Fleisch, getrocknet, z.B. Rindshohrücken, Schaffleisch
    • 1,5 l Wasser
    • 200 g Schinken, gesalzen
    • 3 Kartoffeln, z.B. Charlotte, geschält, in 3 cm grosse Stücke geschnitten
    • 150 g Wirz, in 3 cm breite Streifen geschnitten
    • 1 Bodenkohlrabi, geschält, in 3 cm grosse Stücke geschnitten
    • 2 Birnen, z.B. Kaiser Alexander, geschält, entkernt, geviertelt oder halbiert
    • Salz, Pfeffer
    • 200 g Roggen-oder Weissbrot, in Stücke gebrochen
    • 200 g Walliser Bergkäse, in Scheiben geschnitten

    Rind-oder Schaffleisch mit dem Wasser aufkochen, abschäumen, zugedeckt 2 Stunden sieden. Schinken beigeben und 1 Stunde weitersieden.

    Kartoffeln, Wirz, Bodenkohlrabi und Birnen beigeben, zugedeckt 30 Minuten kochen, abschmecken. Fleisch herausnehmen, in Stücke schneiden, wieder zur Suppe geben.

    Brot und Käse in vorgewärmten tiefen Tellern verteilen, wenig Suppe darüber giessen.

    Die Fleischbouillon wird gegessen, bevor der Schinken beigefügt wird, das Gsottus wird dann zum Weiterkochen mit Wasser ergänzt.

    Eine Portion enthält:

    • kcal668
    • Eiweiss50 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate48 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal668
    • Eiweiss50 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate48 g
    Weiterempfehlen
    Drucken