Wie lässt sich Raclettekäse am besten reiben?
Milchprodukte-Know-how

Wie lässt sich Raclettekäse am besten reiben?

Halbharte Käse für Raclette oder Fontina lassen sich besser reiben, wenn sie zuvor ca. 30 Minuten tiefgekühlt wurden. Beim Reiben nur in die Schneidrichtung drücken, damit der Käse an der Röstiraffel nicht verschmiert. Die Raffel gegen ein Hindernis, z.B. an die Rückwand hinter der Arbeitsfläche, stemmen.

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.