Grill & Fleisch

Fleisch richtig anbraten?

- Beim Kurzbraten von kleinen Fleischstücken wie beispielsweise Geschnetzeltem empfiehlt es sich, das Fleisch portionenweise anzubraten, da sonst die Hitze in der Bratpfanne zusammenfällt und das Fleisch Wasser zieht.
- Kleine Fleischstücke sollten erst nach dem Anbraten gewürzt werden, so bleiben sie saftig.
- Grössere Fleischstücke würzt man am besten erst unmittelbar vor dem Anbraten.
- Wichtig beim Kurzbraten ist zudem, dass auf höchster Stufe angebraten wird. Mittelgrosse Fleischstücke zuerst auf höchster Stufe anbraten, dann die Hitze auf die mittlere Stufe zurückschalten und das Fleisch fertig braten.
- Das Fleisch sollte je nach Grösse jeweils 30 bis 60 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank genommen werden, damit es regelmässiger durchgart.
- Wird das Fleisch in einer Sauce serviert, braucht es meist Mehl, um die Sauce zu binden. Das Mehl wird über das angebratene Fleisch gestreut und kurz mitgeröstet. Danach kommt die Flüssigkeit (z.B. Bouillon und Rahm) dazu. Durch dieses Vorgehen wird das Verklumpen des Mehls verhindert.