ch sign

Wie wird Maizena angewendet?

Maizena ist ein Stärkemehl, das aus Mais gewonnen und zum Binden von Suppen, Saucen, Desserts oder Fondue verwendet wird.

Maizena wird immer kalt, z. B. mit Wasser oder Fond, angerührt und unter Rühren der kochenden Flüssigkeit zugegeben; dies verhindert die Knollenbildung. Das Stärkemehl quillt bei einer Temperatur von 60-70°C auf, was das Binden der Flüssigkeit verursacht. Zum leichten Binden von 2dl Sauce braucht es etwa 1 gestrichenen Teelöffel (5g) Maizena.

Weiterempfehlen
Drucken