ch sign

Wie wird Gugelhopf luftig oder saftig?

Luftiger Gugelhopf aus Hefeteig: Den dickflüssigen Teig so lange klopfen oder mit dem Knethaken in der Küchenmaschine bearbeiten, bis er Blasen wirft, glatt und geschmeidig ist. Genügend aufgehen lassen und die Backzeit eher etwas verkürzen als verlängern. Das Gebäck anschliessend während etwa 10 Minuten in der Form auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
Für einen feuchten Backpulvergugelhopf Rahm oder Sauermilch verwenden. Bei sehr grossen Eiern evtl. ein Ei weglassen und die Rahmzugabe um ½ dl erhöhen. Gugelhopf in Folie verpackt kühl aufbewahren.

Weiterempfehlen
Drucken