ch sign

Wie geht das Bouquet garni (Kochkräuter) nicht verloren?

Das Bouquet wird zum Aromatisieren von Bouillon, aber auch von dickflüssigeren Suppen, Eintöpfen und Schmorgerichten mitgekocht und kurz vor dem Servieren entfernt. In ein Tee-Ei, einen Tee-Filter oder ein Gazetuch gefüllt, geben die Kräuter ihre Aromen ab, ohne sich im ganzen Gericht zu verteilen.

Weiterempfehlen
Drucken