ch sign

Was bedeutet "Sous-vide"?

Das "Sous-vide"-Verfahren ist eine Konservierungsmethode, die vor allem im Gastgewerbe angewendet wird. Die Lebensmittel werden gerüstet, gewürzt, in Plastikbeutel verpackt und vakuumiert. Dann werden sie im Dampf gegart und nachher sofort auf ca. 2°C abgekühlt.

 

Die Methode eignet sich für Gemüse, Kartoffeln, Fleisch und Fisch. Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen und der natürliche Geschmack bleiben sehr gut erhalten.

Weiterempfehlen
Drucken