Suppe ist versalzen?

Kocht die Suppe offen, verdampft mehr Wasser, als wenn sie zugedeckt köchelt. Dies hat (manchmal) zur Folge, dass die Suppe zu salzig schmeckt. Dagegen hilft:

 

  • Rahm oder Milch beifügen. Wird die Suppe dadurch zu flüssig, Milch mit etwas Maisstärke oder Mehl anrühren, dazugiessen und einige Minuten ziehen lassen.

  • 1-2 Eier mit etwas Rahm, Milch oder heisser Suppe verquirlen. In die Suppe rühren, unter ständigem Rühren bis knapp vor den Kochpunkt erhitzen.

  • 1 rohe Kartoffel in die Suppe raffeln, einige Minuten ziehen lassen.
Weiterempfehlen
DruckenDrucken