20 Rezepte

Salzige Wähen & Kuchen

Salzige Wähen oder Quiches sind schnell gemacht: mit Käse, Spinat, Hackfleisch, Schinken oder mit Speck? Diese Rezepte machen Lust auf Abwechslung.

Für den Boden der Wähe - die Schweizer Variante der Quiche - eignen sich ver-schiedene Teige. Gern wird ein Blätterteig oder Kuchenteig dazu verwendet. Beson-ders fein ist, wenn der Rand und der Boden vor Frische knuspern. Der Belag dafür darf saftig ausfallen.

Willkommen bei den Rezepten für salzige Wähen. Die Quiche Lorraine führt die Beliebtheitskala dabei an. Dicht gefolgt von Käsekuchen, Chäschüechli, Spinatwähe und der Lauch-Speck-Wähe. Natürlich variieren die herzhaften Tartes je nach Gemüse, Käsesorte oder Gewürzen im Geschmack. Unsere Wähenrezepte sind einfach und schnell, aber niemals langweilig.