• Drucken
Bûche de Noël mit Schokoladenparfait
  • 7h50min
  • Vegetarisch
Bûche de Noël mit Schokoladenparfait

Bûche de Noël mit Schokoladenparfait

Bravo!du kochst saisonal
Möchtest du deine Gäste mit einer eleganten Bûche überraschen? Der zarte Biskuitboden, mit Schokoladenparfait und Schoggiglasur ist der krönende Abschluss.
  • Drucken
back to top

Bûche de Noël mit Schokoladenparfait

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 8 Stück

MengeZutaten
Bûche-Form 25x8x6 cm*
Thermometer
Backpapier
Biskuit:
3Eiweiss
1 PriseSalz
100 gZucker
100 ggemahlene Mandeln
3 ELKakaopulver
Parfait:
3Eiweiss
1 PriseSalz
3 ELZucker
3Eigelb
2,5 dlRahm, steif geschlagen
150 gdunkle Schokolade, geschmolzen
Glasur:
1,5 dlWasser
180 gPuderzucker
200 gdunkle Schokolade, gehackt
Garnitur:
20goldene Zuckerperlen, diverse Grössen
wenige goldene Pailletten

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen10min
  • Ruhezeit7h
  • Auf dem Tisch in7h50min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 170°C).
  2. Biskuit: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiter rühren, bis die Masse glänzt. Mandeln und Kakaopulver beigeben, vorsichtig umrühren. Masse 2 cm dick auf ein backpapierbelegtes Blech geben, etwas grösser als die Form.
  3. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen, anschliessend passend auf die Form zuschneiden.
  4. Parfait: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz darunterrühren. Rahm und flüssige Schokolade mischen, vorsichtig unter die Eimasse heben und in die Form geben. Biskuit darauflegen und 6 Stunden im Tiefkühler fest werden lassen.
  5. Glasur: Wasser und Puderzucker aufkochen, bis ein Sirup entsteht. Über die Schokolade giessen. Mit einem Schwingbesen gut rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
  6. Bûche aus dem Tiefkühler nehmen, aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter legen. Glasur gleichmässig über die gefrorene Bûche giessen. Mit Zuckerperlen und Pailletten dekorieren. Bis zum Servieren in den Tiefkühler zurückstellen.

Bûche 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen.

*Anstelle einer Bûche-Form kann auch eine 24 cm lange Cakeform verwendet werden.

1 Stück enthält:

Energie: 2412kJ / 576kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 62g, Eiweiss: 12g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.