• Drucken
Windbeutel mit Knusperkruste und Schokoladenfüllung
  • 6h30min
  • Vegetarisch
Windbeutel mit Knusperkruste und Schokoladenfüllung

Windbeutel mit Knusperkruste und Schokoladenfüllung

Bravo!du kochst saisonal
Die Knusperkruste ist bei diesen feinen Windbeuteln das Highlight. Hier das Rezept zur Herstellung dieser mit Schokoladen-Ganache gefüllten Windbeutel.
  • Drucken
back to top

Windbeutel mit Knusperkruste und Schokoladenfüllung

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 16 Windbeutel

MengeZutaten
Backpapier
Spritzsack
Tülle 12 mm Ø
Mixer
Schokoladen-Ganache:
100 gdunkle Schokolade, gehackt
3 dlVollrahm
Knusperkruste:
55 gMehl
55 gRohzucker
50 gButter
1 PriseSalz
Brandteig:
1 dlMilch
1 dlWasser
½ TLSalz
1 ELZucker
50 gButter
100 gMehl
3Eier 53g+

Video

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen30min
  • Ruhezeit5h30min
  • Auf dem Tisch in6h30min

Ansicht wechseln

  1. Schokoladen-Ganache: Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Hälfte des Rahms aufkochen und nach und nach auf die geschmolzene Schokolade giessen und immer gut durchrühren. Die andere Hälfte des gut gekühlten Rahms daruntermischen, weiterrühren. Mit Folie abdecken und mindestens 5 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  2. Knusperkruste: Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, eine Kugel formen. Teig zwischen 2 Backpapieren 3 mm dick auswallen. Mindestens 30 Minuten tiefkühlen.
  3. Brandteig: Milch und Wasser mit Salz, Zucker und Butter in einer mittleren Pfanne aufkochen.
  4. Hitze reduzieren. Das ganze Mehl auf einmal beigeben. Mit einer Holzkelle rühren, bis der Teig als Ballen zusammenhält und sich vom Pfannenrand löst. Kräftig rühren und erst aus der Pfanne nehmen, wenn sich ein weisser Belag am Pfannenboden gebildet hat und der Teig kompakt ist. 5-10 Min. auskühlen lassen.
  5. Teig in eine Schüssel geben. Verquirlte Eier nacheinander mit einem starken Mixer unterrühren, sodass ein weicher, glatter Teig entsteht.
  6. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen.
  7. Mit einer Spritzsacktülle oder einem Ausstecher Kreise von 3 cm Ø aus dem Knusperkrustenteig ausstechen.
  8. Brandteig in den Spritzsack mit Tülle füllen. Mit genügend Abstand kleine Windbeutel von 3 cm Ø auf das backpapierbelegte Blech spritzen. Je einen Knusperkrustenkreis auf die Windbeutel legen.
  9. Auf der mittleren Rille des vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen, Ofentemperatur auf 140°C reduzieren und 10 Minuten fertig backen. Ofentüre während den ersten 20 Minuten nicht öffnen, damit die Windbeutel nicht zusammenfallen. Gebäck auf einem Gitter auskühlen lassen.
  10. Ganache mit dem Mixer aufschlagen. So lange schlagen, bis die Ganache in den Schwingbesenhaften bleibt. Ganache in einen Spritzsack füllen. Windbeutel halbieren und mit etwas Ganache füllen. Deckel aufsetzen.

Varianten: Milch- oder weisse Schokolade verwenden und Vollrahm auf 2,5 dl reduzieren.

1 Stück enthält:

Energie: 863kJ / 206kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 3g

Video

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.