• Drucken
Erdbeertörtchen mit Quark
  • 57min
  • Vegetarisch
Erdbeertörtchen mit Quark

Erdbeertörtchen mit Quark

Bravo!du kochst saisonal
Superknusprig und supereinfach zu backen, sind die feinen Erdbeertörtchen aus Strudelteig, anschliessend gefüllt mit frischer Quarkcrème und Erdbeeren.
  • Drucken
back to top

Erdbeertörtchen mit Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 9 Stück

MengeZutaten
Muffinblech oder Muffinförmchen
Butter für die Vertiefungen/Förmchen
Spritzsack
Bödeli:
1 PackungStrudelteig à 120 g
50 gButter, flüssig, ausgekühlt
1 - 2 ELPuderzucker
Füllung:
250 gQuark
2 ELErdbeerkonfitüre
wenig Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
einige Tropfen Zitronensaft
1 dlVollrahm, steif geschlagen
400 gErdbeeren, in Scheiben
Puderzucker, zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen12min
  • Auskühlen lassen15min
  • Auf dem Tisch in57min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 150°C Heissluft/Umluft vorheizen (170°C Ober-/Unterhitze).
  2. Bödeli: Ein Strudelteig flach auslegen, mit wenig Butter bestreichen, mit wenig Puderzucker bestäuben. So weiterfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Geschichtete Strudelteigblätter in 9 Quadrate schneiden, je in die gebutterten Vertiefungen des Muffinblechs legen.
  3. Auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten hellbraun backen.
  4. Muffinblech herausnehmen, Bödeli auskühlen lassen.
  5. Füllung: Kurz vor dem Servieren Quark mit Konfitüre, Zitronenschale und -saft verrühren. Rahm darunterziehen und mit dem Spritzsack in die Bödeli verteilen. Törtchen mit Erdbeeren garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Vorbereiten: Nach Belieben die gebackenen Bödeli mit flüssiger Kuchenglasur ausstreichen, fest werden lassen, dann erst füllen. So lassen sich die Törtchen 4-6 Stunden im Voraus füllen.
Bödeli können 1-2 Tage im Voraus gebacken werden. Trocken und kühl aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 682kJ / 163kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.