• Drucken
Gnocchi alla sorrentina (Gnocchi-Auflauf)
  • 30min
  • Vegetarisch
Gnocchi alla sorrentina (Gnocchi-Auflauf)

Gnocchi alla sorrentina (Gnocchi-Auflauf)

Bravo!du kochst saisonal
Ein Gratin zum Niederknien: supereinfach zu kochen, aber wir versprechen Hochgenuss. Gnocchi, Pelati, Basilikum, Schweizer Mozzarella und Sbrinz.
  • Drucken
back to top

Gnocchi alla sorrentina (Gnocchi-Auflauf)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gratinform 35x25 cm
1 ELButter
1Knoblauchzehe, gepresst
1 DosePelati à 400 g
½ BundBasilikum, gehackt
Salz
Pfeffer
600 gFertig-Gnocchi
300 gSchweizer Mozzarella, in Würfeln
80 ggeriebener Sbrinz AOP

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Knoblauch in Butter andünsten. Pelati und Basilikum dazugeben, würzen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (180°C Heissluft/Umluft).
  3. 1 Schöpflöffel Sauce in der Form verteilen. Gnocchi in reichlich kochendem Salzwasser garen. Sobald diese an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle direkt in die Pfanne mit Sauce geben. Vorsichtig mischen.
  4. Ca. die Hälfte der Gnocchi in die Form geben, mit der Hälfte des Mozzarellas und Sbrinz bestreuen. Die restlichen Gnocchi in die Form geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Auf der obersten Rille des vorgeheizten Ofens ca. 5 Minuten goldbraun backen.

Gnocchi ganz einfach selber machen. Hier gehts zum Rezept.

1 Portion enthält:

Energie: 2315kJ / 553kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 25g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.