• Drucken
Spekulatius-Cheesecake
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Spekulatius-Cheesecake

Spekulatius-Cheesecake

Saison
Hauptdarsteller: Schweizer Frischkäse und Spekulatius. Dieses Cheesecake-Rezept schmeckt das ganze Jahr, wir lieben es aber besonders als Weihnachtsdessert.
  • Drucken
back to top

Spekulatius-Cheesecake

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Springform 26 cm Ø

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Kuchenboden:
250 gSpekulatius (Weihnachts-Gewürzguetzli), fein zerkrümelt
80 gButter, weich
Belag:
3Eier
160 gZucker
600 gSchweizer Frischkäse nature
4 ELMehl
1 ELVanilleextrakt
Garnitur:
20 gSpekulatius, zerkrümelt
Caramelsauce

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen45min
  • Auf dem Tisch in1h15min

Ansicht wechseln

  1. Kuchenboden: Guetzli mit der Butter mischen, auf dem Boden der vorbereiteten Form verteilen. Mit einem Löffelrücken fest andrücken. Kühl stellen.
  2. Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 140°C).
  3. Belag: Eier und Zucker zu einer hellen Masse rühren. Sobald sie sich verdoppelt hat, Frischkäse beigeben. Mehl und Vanilleextrakt unter ständigem Rühren beigeben. Auf den Teigboden geben, glattstreichen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 45 Minuten backen.
  4. Der Cheesecake sollte in der Mitte noch leicht weich sein. Aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen.
  5. Aus der Form nehmen. Mit Guetzli und Caramelsauce dekorieren.

Der Kuchen lässt sich zugedeckt im Kühlschrank 1-2 Tage aufbewahren.

Entweder gekaufte Caramelsauce verwenden oder sie selbst herstellen.

1 Stück enthält:

Energie: 1382kJ / 330kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.