• Drucken
Eclairs à la vanille
  • 2h40min
  • Vegetarisch
Eclairs à la vanille

Eclairs à la vanille

Saison
Die Grundlage von Éclairs: ein lockerer Brandteig. Unser Video zeigt dir, wie er gelingt. Wir füllen den Teig mit einer feinen Vanillecrème – délicieux!
  • Drucken
back to top

Eclairs à la vanille

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Mixer
Backpapier
2 Spritzsäcke mit gezackter und/oder runder Tülle (17mm Ø)
Brandteig:
0,5 dlMilch
0,5 dlWasser
¼ TLSalz
½ ELZucker
25 gButter
50 gMehl
2Eier 53+, verquirlt
Füllung:
2Eigelb
60 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
20 gMaisstärke
2,5 dlMilch
1Vanilleschote, ausgeschabtes Mark und Stängel
20 gButter
Glasur:
180 gPuderzucker
1Eiweiss

Rezeptvideo

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen30min
  • Auskühlen lassen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Brandteig: Milch und Wasser mit Salz, Zucker und Butter in einer mittleren Pfanne aufkochen.
  2. Hitze reduzieren. Das ganze Mehl auf einmal beigeben. Mit einer Holzkelle rühren, bis der Teig als Ballen zusammenhält und sich vom Pfannenrand löst. Kräftig rühren und erst aus der Pfanne nehmen, wenn sich ein weisser Belag am Pfannenboden gebildet hat und der Teig kompakt ist. Mind. 5 Min. auskühlen lassen.
  3. Teig in eine Schüssel geben. Verquirlte Eier nacheinander mit einem starken Mixer unterrühren, sodass ein weicher, glatter Teig entsteht.
  4. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  5. Den Teig in einen Spritzsack mit Tülle füllen. Eclairs von 7-8 cm auf das vorbereitete Blech spritzen. Aufstehende Spitzchen mit feuchten Fingern glätten.
  6. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 25 Minuten backen. Den Ofen frühestens nach 20 Minuten Backzeit öffnen, damit das Gebäck nicht zusammenfällt. 5-10 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen, ohne die Tür zu öffnen. Auf dem Blech oder einem Gitter auskühlen lassen.
  7. Füllung: Eigelb, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Schwingbesen gut verrühren. Maisstärke zusammen mit 1/5 der Milchmenge darunterrühren.
  8. Restliche Milch mit der Vanilleschote in einer Pfanne aufkochen. Schote entfernen. Unter Rühren mit dem Schwingbesen zur Eiermasse giessen. In die Pfanne zurückgeben.
  9. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Sobald die Crème dick wird, von der Platte ziehen. Butter darunterrühren.
  10. In eine Schüssel geben. Folie direkt auf die Crème legen. Auskühlen lassen.
  11. Glasur: Puderzucker mit Eiweiss verrühren.
  12. Eclairs mit Schere oder scharfem Zackenmesser quer halbieren, Füllung nach Belieben mit einem Löffel oder Spritzsack einfüllen. Deckel der Eclairs in Glasur tunken oder mit dem Spachtel/Backpinsel darauf verstreichen, Deckel aufsetzen.

Eclairs können gefüllt oder ungefüllt gut tiefgekühlt werden. Haltbarkeit bis zu 5 Monaten. Mind. ½ Stunde vor dem Servieren herausnehmen. Glasieren.

Variante zum Füllen: Crème in einen Spritzsack mit kleiner Öffnung oder Lochtülle füllen. Eclairs an der Unterseite an beiden Enden mit einem spitzen Messer kreuzförmig einschneiden. Crème in diese Löcher spritzen. Bei dieser Variante Eclairs erst nach dem Füllen glasieren.

1 Stück enthält:

Energie: 724kJ / 173kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 3g

Rezeptvideo

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.