• Drucken
Loukoumades (Hefeteigbällchen)
  • 1h40min
  • Vegetarisch
Loukoumades (Hefeteigbällchen)

Loukoumades (Hefeteigbällchen)

Saison
Diese fluffigen, süssen Honigbällchen werden auch griechische Donuts genannt und sind selbst gemacht und frisch wirklich mehr als eine Sünde wert.
back to top

Loukoumades (Hefeteigbällchen)

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen oder für 35 Stück

MengeZutaten
Spritzsack mit glatter Tülle
Teig:
250 gMehl
¼ TLSalz
10 gHefe, zerbröckelt
3 dlMilch oder Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
Zuckersirup:
3 dlWasser
50 gZucker
1Zimtstange
150 gflüssiger Honig
1 TLZitronensaft
1 lFrittieröl
50 gBaumnüsse, gehackt
1 TLZimt, nach Belieben

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Aufgehen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h40min
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe und Milch beigeben. Zu einem dickflüssigen, geschmeidigen Teig rühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1-2 Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Zuckersirup: Wasser, Zucker und Zimtstange aufkochen, Honig und Zitronensaft darunterrühren. 20-30 Minuten ziehen lassen, dann die Zimtstange entfernen.
  3. Formen: Den Teig in den Spritzsack füllen.
  4. Frittieren: Öl im Brattopf oder in der Fritteuse auf ca. 170°C erhitzen. Portionenweise nussgrosse Kugeln hineindressieren, Teigkugeln knusprig frittieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen. 15-20 Sekunden in den Zuckersirup tauchen, herausnehmen, auf eine Platte geben. Mit Baumnüssen und Zimt bestreuen. Frisch servieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 2583kJ / 617kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 67g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.