• Drucken
Apfel-Rüebli-Frühstücksmuffins
  • 50min
Apfel-Rüebli-Frühstücksmuffins

Apfel-Rüebli-Frühstücksmuffins

Feines und gesundes Frühstück gefällig? Mit diesem Muffins-Rezept mit Haferflocken, Magerquark, Apfel und Rüebli starten Jung und Alt besser in den Tag.
  • Drucken
back to top

Apfel-Rüebli-Frühstücksmuffins

  • Drucken

Zutaten

Für 24 kleine Muffins/12 normalgrosse Muffins

MengeZutaten
Muffinblech
Papierkapseln
250 gMehrkornmehl
100 gHaferflocken
50 ggemahlene Haselnüsse
4 ELZucker
3 TLBackpulver
¼ TLSalz
Zimt, nach Belieben
100 gApfel, an der Bircherraffel gerieben
100 gRüebli, an der Bicherraffel gerieben
1,8 dlMilch
2Eier
250 gMagerquark
50 ggedörrte Apfelringli, grob gehackt, oder frische Beeren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in50min

Ansicht wechseln

  1. Zutaten bereitstellen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 160°C).
  2. Alle Zutaten bis und mit Magerquark zu einem glatten Teig verrühren. Apfelringli oder frische Beeren daruntermischen.
  3. Teig in die Muffinförmchen füllen.
  4. Muffins in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen, bis eine goldbraune Kruste entsteht. Backzeit bei kleinen Muffinförmchen 20-25 Minuten, bei normalgrossen 30-35 Minuten.

Pflanzenbasiert essen liegt im Trend. Mach doch mit. Unsere Tipps helfen dir, ausgewogen, gesund und nachhaltig zu essen.

1 Stück enthält:

Energie: 796kJ / 190kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.