• Drucken
Gnocchi alla romana (Griessgnocchi)
  • 1h20min
  • Vegetarisch
Gnocchi alla romana (Griessgnocchi)

Gnocchi alla romana (Griessgnocchi)

Saison
Mit diesem Rezept für Gnocchi alla romana kannst du den Klassiker aus den Restaurants selber machen. Aus feinstem Hartweizengriess und viel Sbrinz.
  • Drucken
back to top

Gnocchi alla romana (Griessgnocchi)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gratinform 20x30 cm
Butter für die Form
7 dlMilch
25 gButter
Muskatnuss
1 TLSalz
Pfeffer
150 gHartweizengriess
2 ELgeriebener Sbrinz
1Ei
25 gButter, flüssig
3 ELgeriebener Sbrinz

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen30min
  • Ruhezeit25min
  • Auf dem Tisch in1h20min

Ansicht wechseln

  1. Milch mit Butter und Gewürzen aufkochen. Hartweizengriess einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleinster Hitze zu einem dicken Brei köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt ca. 10 Min. quellen lassen.
  2. Käse und Ei darunterrühren. Griessbrei mit einem breiten Spachtel auf einem kalt abgespülten Blechrücken ca. 2 cm dick ausstreichen. Spachtel dabei immer wieder kalt abspülen. Zugedeckt ca. 15 Min. kühl stellen.
  3. Ofen auf 200°C Umluft/Heissluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 220°C).
  4. Mit einem angefeuchteten Messer Quadrate schneiden. Ziegelartig in die bebutterte Form schichten. Gnocchi mit Butter bestreichen, Käse darüberstreuen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten gratinieren.

Traditionellerweise sind die Gnocchi halbmondförmig, um Reste zu vermeiden, wurden sie hier in Quadrate geschnitten.

1 Portion enthält:

Energie: 1696kJ / 405kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 15g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.