• Drucken
Fajitas
  • 30min
Fajitas

Fajitas

Bravo!du kochst saisonal
Lust auf Mexican Food? Diese Fajitas werden mit Hackfleisch, saisonalem Gemüse und einer erfrischenden Tomatensauce sowie mit Crème fraîche gefüllt.
  • Drucken
back to top

Fajitas

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Tomatensauce (roh):
3Tomaten, gewürfelt
1Knoblauchzehe, gepresst
1rote Zwiebel, gewürfelt
1grüne Chili, fein gehackt
1 BundKoriander oder Peterli, fein gehackt
1Limette, Saft
Salz
Füllung:
1 ELBratbutter
500 gHackfleisch gemischt
600 gGemüse, je nach Saison, z.B. Peperoni, Mais, Rotkraut, Zucchetti, Weisskabis, in feinen Streifen
1rote Zwiebel, in feinen Streifen
1Knoblauchzehe, gepresst
Salz
Pfeffer
8Weizen-Tortillas
1Salat, z.B. Eisberg oder Zuckerhut, in feinen Streifen
120 gKäse gerieben, z.B. Raclette, Gruyère oder Sbrinz AOP
200 gCrème fraîche

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 100°C Heissluft/Umluft vorheizen (110°C Ober-/Unterhitze).
  2. Tomatensauce: Tomaten, Knoblauch, Zwiebel, Chili und Koriander oder Peterli mischen, mit Salz und Limettensaft abschmecken.
  3. Füllung: Hackfleisch in heisser Bratbutter anbraten. Gemüse und Zwiebel kurz mitdünsten. Knoblauch beigeben, abschmecken. In eine ofenfeste Schüssel geben und zugedeckt im Ofen warm stellen.
  4. Tortillas gemäss Packungsanleitung erwärmen. Abgedeckt im Ofen warm stellen.
  5. Tomatensauce, Füllung, Tortillas, Salat, Käse und Crème fraîche separat servieren.

Anstelle von Crème fraîche eignet sich auch Sour Cream. Hier gehts zum Rezept.

1 Portion enthält:

Energie: 3421kJ / 817kcal, Fett: 53g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 43g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.