• Drucken
Churros mit Schokoladensauce
  • 40min
  • Vegetarisch
Churros mit Schokoladensauce

Churros mit Schokoladensauce

Saison
Dieser spanischen Brandteig-Köstlichkeit mit Schokoladensauce kann niemand widerstehen. Das Beste: Dank dieses Rezepts kannst du nun Churros selber machen.
  • Drucken
back to top

Churros mit Schokoladensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 25-30 Stück

MengeZutaten
Spritzsack mit Zackentülle (7-10 mm)
Brandteig:
1,5 dlMilch
1,5 dlWasser
¾ TLSalz
ELZucker
70 gButter
150 gMehl
4Eier 53g+
Schokoladensauce:
1,5 dlRahm
150 gSchokolade, z.B. Milch- oder Zartbitterschokolade)
50 gZucker
10 gKakaopulver
1 lFrittieröl
Zimtzucker, nach Belieben

How-to-Video

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. In einer kleinen Pfanne Milch und Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen.
  2. Hitze reduzieren. Das ganze Mehl auf einmal beigeben. Rühren, bis der Teig als Ballen zusammenhält und sich vom Pfannenrand löst.
  3. Teig in eine Schüssel geben. Verquirlte Eier nacheinander darunterrühren, sodass ein weicher, glatter Teig entsteht. Teig in den Spritzsack füllen.
  4. Frittieren: Öl in eine Fritteuse oder Pfanne geben, auf 160°C erhitzen (s. Tipps). Teig in ca. 15 cm langen Strängen portionsweise direkt ins heisse Öl geben. Mit Messer abschneiden. Unter mehrmaligen Wenden 2-3 Minuten goldgelb frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Mit restlichem Teig ebenso verfahren.
  5. Schokoladensauce: Alle Zutaten in eine Pfanne geben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Nicht kochen. Warm servieren.
  6. Churros mit Zimtzucker bestreuen und/oder mit Schokoladensauce servieren.

Tipps zum richtigen Frittieren und zum Umgang mit übriggebliebenem Frittieröl findest du hier.

1 Stück enthält:

Energie: 620kJ / 148kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 2g

How-to-Video

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.