• Drucken
Schokokusstorte
  • 4h10min
  • Vegetarisch
Schokokusstorte

Schokokusstorte

Bravo!du kochst saisonal
Eine Torte zum Verlieben: zarter Biskuitboden und darauf feine, schaumig-schokoladige Crème aus Schokoküssen, Rahm und Quark. Chochdoch mit Azra.
  • Drucken
back to top

Schokokusstorte

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Springform 24 cm Ø

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Biskuit:
2Eier
60 gZucker
1 PriseSalz
2 ELwarmes Wasser
30 gMehl
30 gSpeisestärke, z.B. Mais- oder Weizenstärke
Crème:
2,5 dlVollrahm
2 PäckchenSchlagrahmfestiger
250 gHalbfettquark
1 TLVanillepaste
½Zitrone, Saft
6grosse Schokoküsse
6kleine Schokoküsse
Dekoration:
6kleine Schokoküsse
Zuckeraugen, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen25min
  • Ruhezeit3h30min
  • Auf dem Tisch in4h10min

Ansicht wechseln

  1. Biskuit: Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 160°C).
  2. Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Rand nicht buttern.
  3. Eier, Zucker, Salz und Wasser zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Mehl mit Stärke vermischen, dazusieben. Vorsichtig unterheben.
  4. Biskuitmasse in die Springform geben. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  5. Crème: Rahm mit Schlagrahmfestiger steif schlagen. Die Waffeln der Schokoküsse vorsichtig abtrennen, klein hacken. Schokoküsse zerdrücken. Quark, Vanillepaste und Zitronensaft vermischen. Zerdrückte Schokoküsse und gehackte Waffelböden unterrühren. Zuletzt geschlagenen Rahm vorsichtig unterheben.
  6. Crème auf das ausgekühlten Biskuit geben, glatt streichen. Mind. 3 Std. kühl stellen. Mit restlichen Schokoküssen und evtl. Zuckeraugen garnieren.

Den Biskuitboden am Vorabend backen.

Die Zuckeraugen mit Kuchenglasur, Marzipan oder Zuckerkleber an die Schokoküsse kleben.

1 Stück enthält:

Energie: 1038kJ / 248kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 4g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.