• Drucken
Himbeermousse-Tarte mit Guetzliboden
  • 3h
Himbeermousse-Tarte mit Guetzliboden

Himbeermousse-Tarte mit Guetzliboden

Saison
Himbeeren und Schokolade. Eine Kombi zum Niederknien. Hier als fruchtig schaumcremige Torte mit Schoggiguetzli-Boden. OMG! Chochdoch mit Azra.
back to top

Himbeermousse-Tarte mit Guetzliboden

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück
MengeZutaten
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Formenrand
Spritzsack
Springform 24 cm Ø
Boden:
80 gButter
300 gSchokoladenguetzli (Mürbeteigguetzli mit Schokoladenstückchen)
Füllung:
200 gHimbeeren
1 TLVanillepaste
40 gZucker
4 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2,5 dlRahm, steif geschlagen
Garnitur:
Schokoladenguetzli
Himbeeren
Schokodrops
1 dlRahm, steif geschlagen

Unsere Erdbeeren-Hits 2021

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Ruhezeit2h30min
  • Auf dem Tisch in3h
  1. Boden: Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, beiseitestellen. Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Rand bebuttern.
  2. Schokoladenguetzli in einem Mixer oder Tiefkühlbeutel mit einem Wallholz zerkleinern. Mit der noch warmen Butter vermischen. Masse auf den Boden der Springform geben, andrücken. Zusätzlich einen Rand von ca. 3 cm Höhe formen. 30 Minuten kühl stellen.
  3. Füllung: Himbeeren mit 1 EL Wasser, Vanillepaste und Zucker in einer Pfanne erwärmen. So lange köcheln, bis die Himbeeren weich sind. Masse durch ein Sieb streichen.
  4. Gelatine ausdrücken und zum heissen Himbeerpüree geben. Rühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Auskühlen lassen.
  5. Rahm unter die ausgekühlte Himbeermasse heben. Himbeermousse auf den Guetzliboden geben, glatt streichen und ca. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  6. Aus der Form lösen und mit Schokoladenguetzli, Himbeeren, Schokodrops und Rahmtupfern dekorieren.

Kuchen am Vorabend backen, damit er komplett ausgekühlt ist und fest wird.

1 Stück enthält:

Energie: 1038kJ / 248kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.