• Drucken
Hotdog mit Kalbsbratwurst und Randen
  • 30min
Hotdog mit Kalbsbratwurst und Randen

Hotdog mit Kalbsbratwurst und Randen

Saison
Hammer Fingerfood zum Reinbeissen: mit Kalbsbratwurst, gerösteten Zwiebeln, mega Sauce und Randen. OMG give me more! Chochdoch mit Mevion.
back to top

Hotdog mit Kalbsbratwurst und Randen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Evtl. Röstiraffel
Röstzwiebeln:
1Zwiebel, in feinen Streifen
1 TLPaprika
1 TLCurry
1 TLKnoblauchpulver
Salz
Pfeffer
2 ELMehl
Bratbutter oder Bratcrème
Randenfüllung:
500 gRanden, gekocht, geraffelt
wenig Zimt
1 TLHonig
Cocktailsauce:
100 gsaurer Halbrahm
5 ELKetchup light
1 TLEssig
½ TLChili-Gewürz
8kleine Laugenbaguettes
4Kalbsbratwürste
Bratcrème
1 BundSchnittlauch, geschnitten

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen.
  2. Röstzwiebeln: Zwiebelringe mit den Zutaten bis und mit Mehl mischen. In der heissen Bratbutter oder Bratcrème knusprig braten.
  3. Randen in der Pfanne erwärmen. Mit Zimt und Honig abschmecken und warm halten.
  4. Kalbsbratwürste halbieren. In einer Pfanne mit Bratcrème goldbraun braten.
  5. Sauce: Alle Zutaten mischen. Abschmecken.
  6. Laugenbaguettes der Länge nach aufschneiden (American Hotdog Style). In der Ofenmitte 2-3 Minuten backen, bis sie knusprig sind.
  7. Hotdog belegen: Etwas Randen als Basis, halbierte Bratwurst darüberlegen, Zwiebeln und Randen darauf verteilen. Mit Cocktailsauce und Schnittlauch anrichten.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 4011kJ / 958kcal, Fett: 46g, Kohlenhydrate: 105g, Eiweiss: 32g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.