• Drucken
Biergulasch mit Paprika-Spätzli
  • 2h
Biergulasch mit Paprika-Spätzli

Biergulasch mit Paprika-Spätzli

Saison
Dieses Gulasch wird dank des Biers besonders zart und herrlich würzig. Mit wem du es teilen möchtest, das ist jetzt dein Bier. Chochdoch mit Mevion.
back to top

Biergulasch mit Paprika-Spätzli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spätzlisieb
Sieb oder Schaumkelle, zum Herausnehmen der Spätzli
Biergulasch:
2 ELBratcrème
800 gRindsgulasch, in Würfeln
Salz
Pfeffer
500 gZwiebeln, in Ringen
1 ELTomatenpüree
1 TLKümmel, zerstossen
1Chilischote, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
3,3 dldunkles Bier
3 dlRindsbouillon
½ ELMaisstärke, nach Belieben
Paprika-Spätzli:
300 gWeissmehl
1 TLSalz
1 PriseMuskatnuss
2 ELPaprika edelsüss
4Eier 53g+
1,5 dlMilch
30 gWasser
1 ELButter
1 ELPaprika

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h
  1. Biergulasch: Bratcrème in grosser Pfanne erhitzen, Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Zwiebeln zum Fleisch geben, ca. 3 Minuten mitbraten und dann zusammen 5 Minuten zugedeckt garen. Im Anschluss Deckel wegnehmen und Flüssigkeit verkochen lassen.
  2. Tomatenpüree beifügen, 5 Minuten mitrösten. Sämtliche Gewürze beigeben. Mit Bier und Rindsbouillon ablöschen. Zugedeckt 90 Minuten bei kleiner Hitzeschmoren. Im Anschluss Deckel entfernen, Flüssigkeit noch etwas einköcheln lassen. Nach Belieben mit in kaltem Wasser angerührter Stärke binden.
  3. Paprika-Spätzli: Mehl, Salz, Muskatnuss und 1 EL Paprika in Schüssel mischen. Eine Mulde formen.
  4. Eier, Milch und Wasser verrühren. Nach und nach unter Rühren in Mulde giessen. Teig danach so lange mischen und rühren, bis er glatt ist und kleine Blasen wirft. Zugedeckt bei ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur quellen lassen.
  5. Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Teig über Spätzlisieb ins Salzwasser streichen. Sobald Spätzli an die Oberfläche kommen, mit Sieb aus dem Wasser nehmen, abtropfen.
  6. Spätzli in Butter anbraten und mit Paprika würzen.

1 Portion enthält:

Energie: 3132kJ / 748kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 66g, Eiweiss: 58g