• Drucken
Salzige Waffeln mit Randen
  • 50min
  • Vegetarisch
Salzige Waffeln mit Randen

Salzige Waffeln mit Randen

Saison
Sie müssen nicht immer süss sein. Dieser Waffelteig überzeugt dank Baumnüssen, Randen und Gruyère AOP. Randen und Frischkäse toppen deine Waffel.
back to top

Salzige Waffeln mit Randen

  • Drucken

Zutaten

Für 4-5 Waffeln

MengeZutaten
Waffeleisen
Bratbutter oder Bratcrème für das Waffeleisen
Waffeln:
275 gMehl
½ TLBackpulver
½ TLSalz
Pfeffer
wenig Muskatnuss
einige Zweiglein Thymian, Blättchen abgezupft
75 gButter, flüssig, ausgekühlt
2 dlMilch
3Eier
50 gBaumnüsse, gehackt
100 ggekochte Randen, geschält, an der Bircherraffel gerieben
100 gGruyère AOP, gerieben
Belag:
150 ggekochte Randen, geschält, gewürfelt
150 gSchweizer Frischkäse oder Hüttenkäse
Thymian und Baumnüsse, zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Waffeln: Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze mischen. Butter, Milch und Eier verrühren, mit den restlichen Zutaten dazugeben, kurz zu einem glatten Teig rühren.
  2. Waffeleisen mit wenig Bratbutter oder Bratcrème bestreichen, heiss werden lassen und portionenweise Waffeln backen. Kurz warm stellen.
  3. Waffeln auf vorgewärmte Teller geben, belegen, garnieren und warm servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 2516kJ / 601kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 21g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.