• Drucken
Belgische Waffeln (Gaufres de Liège)
  • 1h40min
  • Vegetarisch
Belgische Waffeln (Gaufres de Liège)

Belgische Waffeln (Gaufres de Liège)

Saison
Wunderbar kross sind belgische Waffeln. Typisch für die Gaufres de Liège ist die Hefe im Teig und der Hagelzucker. So schmecken sie am besten.
back to top

Belgische Waffeln (Gaufres de Liège)

  • Drucken

Zutaten

Für 24 Stück

MengeZutaten
Waffeleisen
Bratbutter oder Bratcrème für das Waffeleisen
Waffeln:
500 gMehl
1 TLSalz
50 gZucker
1 TLVanillezucker
3 dlMilch
20 gHefe, zerbröckelt
200 gButter, weich
3Eier
100 gHagelzucker

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Aufgehen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h40min
  1. Waffeln: Mehl, Salz, Zucker und Vanillezucker mischen. Milch, Hefe, Butter und Eier beifügen, mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem weichen Teig rühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1-2 Stunden ums Doppelte aufgehen lassen.
  2. Kurz vor dem Backen den Hagelzucker unter den Teig rühren.
  3. Waffeleisen mit wenig Bratbutter oder Bratcrème bestreichen, heiss werden lassen und portionenweise runde Waffeln backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Die Waffeln schmecken frisch am besten. Sie können portionenweise tiefgekühlt werden. Vor dem Servieren auftauen lassen und im Toaster, in der Bratpfanne oder im Ofen kurz aufbacken und lauwarm servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 737kJ / 176kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 3g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.