• Drucken
Vegetarische Pastetli mit Sbrinzmousse und Rotweinzwiebeln
  • 35min
  • Vegetarisch
Vegetarische Pastetli mit Sbrinzmousse und Rotweinzwiebeln

Vegetarische Pastetli mit Sbrinzmousse und Rotweinzwiebeln

Saison
Wie wäre es mit köstlichen vegetarischen Pastetli zu Weihnachten? Mit einer feinen Mousse gefüllt. Die Rotweinzwiebeln sind ein kulinarisches Bonmot.
back to top

Vegetarische Pastetli mit Sbrinzmousse und Rotweinzwiebeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Mousse:
3 dlRahm
180 gFrischkäse
100 ggeriebener Sbrinz
1 TLRaclette-Gewürz, alternativ etwas Paprika, Muskat und Kümmel
Salz
Pfeffer
Rotweinzwiebeln:
300 grote Zwiebeln, in schmalen Streifen
2 ELBratbutter
2 dlRotwein
4 ELZucker
1 TLFenchelsamen
1 Msp.Zimt
Salz
Pfeffer
8Butterblätterteig-Pastetli

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Mousse: Rahm und Frischkäse mit dem Schwingbesen schaumig rühren. Sbrinz beifügen, würzen.
  2. Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 140°C).
  3. Rotweinzwiebeln: Zwiebeln in Bratbutter weich dünsten. Rotwein, Zucker, Fenchelsamen und Zimt beigeben, köcheln, bis der Sud dickflüssig ist, abschmecken.
  4. Pastetli: In der Mitte des vorgeheizten Ofens 5-10 Minuten erhitzen.
  5. Pastetli auf vorgewärmte Teller stellen, Mousse mit einem Teelöffel einfüllen, Rotweinzwiebeln daraufgeben.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 3932kJ / 939kcal, Fett: 72g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.