• Drucken
Ganzer Kräuter-Knoblauch-Kürbis aus dem Ofen
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Ganzer Kräuter-Knoblauch-Kürbis aus dem Ofen

Ganzer Kräuter-Knoblauch-Kürbis aus dem Ofen

Saison
Eine ultimative Geschmacksexplosion erlebst du mit diesem Kürbis. Knoblauch, Kräuter und die Vinaigrette ergänzen sich hervorragend. Tolles Rezept.
back to top

Ganzer Kräuter-Knoblauch-Kürbis aus dem Ofen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier oder grosse Gratinform
1 kgKürbis (ganz, ungeschält) z.B. Butternuss oder oranger Knirps
2 - 3Knoblauchzehen, in Scheiben
einige Rosmarin- und Thymianzweige
Bratcrème
Salz
Pfeffer
Linsen-Käsevinaigrette:
100 gschwarze oder grüne Linsen
3 - 4 ELKräuteressig
1 TLSenf
4 - 5 ELRapsöl
4 - 5 ELGemüsebouillon
Salz
Pfeffer
3 - 4 ELgemischte Kräuter, z.B. Majoran, Thymian, Peterli und Pfefferminze, fein gehackt
200 gGruyère AOP, klein gewürfelt
Kräuter, zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen50min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  2. Kürbis waschen, auf das vorbereitete Blech oder in die Gratinform legen. Mit einem Messer tiefe, spaltenförmige Einschnitte anbringen und mit Knoblauch und Kräutern füllen. Mit Bratcrème beträufeln, würzen.
  3. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 50-70 Minuten backen.
  4. Vinaigrette: Linsen in genügend siedendem Wasser 25-30 Minuten weich kochen, abgiessen, heiss abspülen und abtropfen lassen.
  5. Restliche Zutaten gut verrühren, mit den Linsen, Käse und Kräutern mischen, zugedeckt ziehen lassen.
  6. Kürbis herausnehmen, in Scheiben oder Spalten schneiden, auf eine Platte legen. Mit Kräutern garnieren und mit der Linsen-Käsevinaigrette servieren.

Nach Belieben die Schale beim Essen entfernen. Bei jungen Kürbissen lassen sich die Kerne gleich mitessen.
Beim Butternuss-Kürbis brauchen die fleischigen Endstücke länger als die kernige Mitte. Daher Garprobe an einem Kürbisende machen.

1 Portion enthält:

Energie: 1763kJ / 421kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 21g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.