• Drucken
Cake-Pops (Kuchen am Stiel)
  • 1h35min
  • Vegetarisch
Cake-Pops (Kuchen am Stiel)

Cake-Pops (Kuchen am Stiel)

Saison
So herzig! Die Mini-Kuchen sind eine Augenweide und ein Hit an jeder Party. Mit Cake-Pops kannst du deine Kreativität beim Backen voll ausleben.
back to top

Cake-Pops (Kuchen am Stiel)

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 20 Stück

MengeZutaten
20 Holzstäbchen
schwere, hohe Gläser oder Eierkartons zum Trocknen Cake-Pops
Masse:
300 gKuchen oder Cake vom Vortag
110 - 160 gSchweizer Frischkäse, z.B. Toni’s
Garnitur:
1 Beuteldunkle Kuchenglasur à ca. 125 g, nach Anleitung geschmolzen
1 Beutelweisse Kuchenglasur à ca. 125 g, nach Anleitung geschmolzen
kleine Smarties
Nonpareilles
Streudekorationen aus Zuckermasse
Zuckerblüten
bunter Zucker oder Hagelzucker
1 tubeZucker-Garnierschrift (härtet nicht aus)

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h20min
  • Kühl stellen15min
  • Auf dem Tisch in1h35min
  1. Masse: Kuchen fein zerbröseln. Frischkäse nach und nach beigeben, zu einer formbaren Masse kneten. Nur so viel Frischkäse beigeben, dass sich der Teig gut formen lässt. Je trockener der Kuchen, umso mehr Frischkäse wird benötigt.
  2. Bällchen formen. Die Spitze der Holzstäbchen in Kuchenglasur tunken und möglichst tief in die Bällchen stecken, auf eine Platte legen. Mindestens 15 Minuten kühl stellen.
  3. Garnitur: Streugarnitur in Schälchen verteilen. Cake-Pops in Kuchenglasur tunken, gut abtropfen, in beliebiger Garnitur drehen oder Garnitur gezielt darüberstreuen. Zum Trocknen in Gläser stellen oder in vorgelochte Eierkartons stecken.
  4. Varianten: Marmoriert: Cake-Pop zuerst in die weisse Kuchenglasur tauchen, dann mit einem Teelöffel etwas dunkle Kuchenglasur auf den Cake-Pop tropfen. Den Cake-Pop dabei gleichzeitig drehen.
  5. Halb-halb: Cake-Pop zuerst in die eine Kuchenglasur tunken, trocknen lassen. Bällchen bis zur Hälfte in die andere Glasur tunken.
  6. Cake-Pops bis zum Servieren kühl stellen.
Nur Kuchen ohne Zutaten wie z.B. Weinbeeren oder Früchte verwenden. Damit die Glasurbeutel nicht kippen im Wasserbad, Tassen zum Fixieren neben die Beutel stellen. Übrige Glasur kann verschlossen aufbewahrt und wieder erhitzt werden. Variante: Teig flach drücken, Herzen ausstechen. Weiterfahren gemäss Rezept.

1 Stück enthält:

Energie: 565kJ / 135kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 3g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.