• Drucken
Brombeer-Rahmschnitte mit Kaffee
  • 8h55min
Brombeer-Rahmschnitte mit Kaffee

Brombeer-Rahmschnitte mit Kaffee

Saison
Blätterteigfans aufgepasst. Dieses Gebäck mit seiner raffinierten Brombeer-Crème und zartem Kaffee-Aroma ist das Dessert der Saison. Chochdoch mit Oli.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Brombeer-Rahmschnitte mit Kaffee

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
3 ELKaffeebohnen
3,5 dlVollrahm
1rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à ca. 320 g
Crème:
250 gRahmquark
60 gPuderzucker
2 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
400 gBrombeeren
70 gdunkle Schokolade

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen15min
  • Ruhezeit8h30min
  • Auf dem Tisch in8h55min
  1. Kaffeebohnen in einer Pfanne bei kleiner Hitze rösten. Mit Rahm ablöschen und aufkochen. In eine Schüssel giessen, mit Frischhaltefolie zugedeckt über Nacht kühl stellen, damit der Rahm den Kaffeegeschmack aufziehen kann.
  2. Ofen auf 200°C Heissluft/Umluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 220°C). Blätterteig der Länge nach halbieren. Eine Hälfte des Teiges einfrieren, die andere Hälfte mit einer Gabel gut einstechen. Blätterteig in die Mitte des mit Backpapier belegten Blechs legen. Blätterteig für 15-20 Minuten in der Ofenmitte goldig backen, auskühlen lassen.
  3. Crème: Quark mit Puderzucker in einer Schüssel mit dem Schwingbesen verrühren. Kaffee-Rahm-Mischung durch ein Sieb giessen, Rahm steif schlagen. Rahm unter die Crème ziehen. Gelatine ausdrücken, mit 2 EL heissem Wasser mischen, auflösen lassen. 2 EL Crème darunterrühren. Gelatine zur restlichen Crème dazugeben, gut untermischen. Hälfte der Brombeeren vorsichtig unter die Crème rühren, Crème kühl stellen, etwas fest werden lassen.
  4. 50 g Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen. Ausgekühlten Blätterteigboden mit der flüssigen Schokolade dekorieren. Schokolade fest werden lassen, Crème darauf verteilen, mit restlichen Beeren garnieren. Restliche Schokolade über die Schnitte raspeln. Bis zum Servieren kühl stellen.

1 Portion enthält:

Energie: 3856kJ / 921kcal, Fett: 72g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 13g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.