• Drucken
Leopardenbrot
  • 3h
  • Vegetarisch
Leopardenbrot

Leopardenbrot

Saison
Bei einem Leopardenbrot vergessen sich nicht nur Naschkatzen und Süsstiger. Eine wunderschöne, schokoladige Brunch-Idee. Chochdoch mit Oli.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.4 Sterne / 23 Stimmen)
back to top

Leopardenbrot

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Cakeform von 20 cm Länge
Butter oder Backpapier für die Form
2dl Milch, lauwarm
400g Mehl
½TL Salz
80g Zucker
1Päckchen Vanillezucker
1Flasche Butter-Vanille-Aroma
1 Eigelb
20g frische Hefe
100g Butter, weich
3EL Kakaopulver
7EL Milch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen35min
  • Aufgehen lassen1h40min
  • Auf dem Tisch in3h
  1. Alle Zutaten bis und mit Hefe von Hand oder in der Knetmaschine kneten. Wenn sich ein Teig gebildet hat, Butter dazugeben, 10-15 Minuten zu einem geschmeidigen Teig fertig kneten.
  2. In einer kleinen Schüssel 2½ EL Kakaopulver mit 5 EL Milch glatt rühren. In einer zweiten Schüssel ½ EL Kakaopulver mit 2 EL Milch glatt rühren, sollte eine feste Konsistenz haben.
  3. Teig halbieren, eine Hälfte in Schüssel zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen. Andere Hälfte nochmals halbieren. Beide Hälften mit je einer der zwei Kakaomassen einfärben. Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl dazugeben. Ein Teig wird sehr dunkel, der andere hellbraun.
  4. Beide Teige ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  5. Cakeform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Jeden der drei Teige in 8 Portionen teilen.
  6. Teigstücke in Stränge rollen, welche gleich lang sind wie die Cakeform.
  7. Weisse und hellbraune Stränge mit einem Wallholz flach ausrollen. Jeweils einen der dunklen Stränge auf einen hellbraunen, flach ausgerollten Strang legen. Dunklen Strang mit dem hellbraunen Teig einwickeln. Diesen Strang in einen weissen, flach ausgerollten Teigstrang einpacken. Gleichermassen weiterfahren, bis alle 8 dunklen Stränge eingepackt sind. Stränge in die Cakeform legen, nochmals ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  8. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 160°C). Brot auf der untersten Rille des Ofens 35 Minuten backen, auskühlen lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 984kJ / 235kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.