Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Süsskartoffel-Rösti mit Spiegelei
  • 50min
  • Vegetarisch
Süsskartoffel-Rösti mit Spiegelei

Süsskartoffel-Rösti mit Spiegelei

Saison
Die Rösti aus Süsskartoffeln mit Raclettekäse wird herrlich knusprig. Dazu Spiegelei. Das ist schon eine harte Konkurrenz zum Klassiker Kartoffelrösti.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Süsskartoffel-Rösti mit Spiegelei

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1.0kg Süsskartoffeln, an der Röstiraffel gerieben
1 rote Zwiebel, fein geschnitten
100g Raclettekäse, gerieben
4Zweige glatte Peterli, gehackt
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika
Bratbutter
4 Eier
Salz, Pfeffer
wenig Peterli, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Süsskartoffeln, Zwiebel, Käse, Peterli, Eier in einer grossen Schüssel vermengen und würzen. Die Masse in vier Teile aufteilen, nacheinander beidseitig in Bratbutter braten. Die fertige Rösti kann bei 60°C Heissluft/Umluft in der Mitte des Ofens warm gehalten werden (Ober-/Unterhitze 80°C). In einer zweiten Pfanne vier Spiegeleier braten, auf vier Tellern jeweils auf der Rösti anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Peterli bestreuen.
Energie: 2106kJ / 503kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 62g, Eiweiss: 20g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.