Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Süsses Süsskartoffelgratin mit Äpfeln
  • 45min
  • Vegetarisch
Süsses Süsskartoffelgratin mit Äpfeln

Süsses Süsskartoffelgratin mit Äpfeln

Saison
Das Gratin schmeckt wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Ein köstliches süsses Znacht oder mit Vanilleglace ein göttliches Dessert.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Süsses Süsskartoffelgratin mit Äpfeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von ca. 1,5 l Inhalt
Butter für die Form
12 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
3 Eier
2.0dl Milch
2.0dl Rahm
50g Rohrzucker
1Prise Salz
50g Rosinen
800g Süsskartoffeln, in dünne Scheiben gehobelt
3 säuerliche Äpfel, in dünne Scheiben gehobelt
2EL Rohrzucker
50g Mandelstifte
Vanille-Rahmglace, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in45min
  1. Vanillemark, Eier, Milch und Rahm mischen, mit dem Zucker schaumig schlagen. Eine Prise Salz und Rosinen hinzufügen.
  2. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 200°C).
  3. Die Hälfte der Süsskartoffeln und der Äpfel abwechslungsweise in die bebutterte Form schichten, mit der Hälfte der Masse übergiessen. Die zweite Hälfte Süsskartoffeln und Äpfel abwechslungsweise einschichten und den Rest der Masse darübergiessen.
  4. Zum Schluss mit Zucker und Mandelstiften bestreuen.
  5. Auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens ca. 25 Minuten backen. Nach Belieben mit Vanille-Rahmglace servieren.
Energie: 2847kJ / 680kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 94g, Eiweiss: 15g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.